Verbockt! Alles wird besser, aber auch gut?

Markus Bock kann nicht nur hervorragend schreiben, sondern erzählt eine starke persönliche Geschichte über ein Leiden, das so viele Menschen mit anderen oder selbst erleben: Depression. Wie viele Deutsche begleitet die psychische Krankheit Markus schon seit vielen Jahren und kostete ihn in der Vergangenheit nicht nur seinen Job, sondern brachte ihn in den schlimmsten Momenten bis ans Äußerste: Zweimal versuchte er, sich das Leben zu nehmen. Die Depression ließ ihn nicht nur Jobs und Freundschaften verlieren, sondern auch ins Gefängnis gehen. Doch immer wieder schöpfte er neuen Mut, fand mit der Zeit ein Ventil für sein Leiden im Schreiben. In seinem Buch erzählt der Familienvater fesselnd, authentisch, aber niemals tragisch und immer mit einer Prise Ironie, was es bedeutet, an der Volkskrankheit Depression zu leiden und gleichzeitig ein Kind großzuziehen.

ERSCHEINUNGSDATUM  03.08.2018
SEITEN  256
FORMAT  Klappenbroschur
ISBN  978-3-95910-182-0
LADENPREIS  14,95 €
AUTOR  Markus Bock

Auch als E-Book erhältlich.