Für einen ganz besonderen Pfundskerl

Vergangenen Sommer hatten wir nicht nur einen ganz besonderen Autoren im Programm – Colin Campbell – sondern mit ihm auch seinen besten Freund: George, den sanftmütigsten, flauschigsten und riesenhaftesten Neufundländer, den man sich vorstellen kann.

Im Dezember musste Colin nun von seinem großen Freund Abschied nehmen, George litt unter einer Krebserkrankung und ist nach langen ärztlichen Behandlungen friedlich eingeschlafen. Wir möchten auf diesem Weg noch einmal sagen, dass wir an Colin denken und ihm eine große Umarmung schicken!

 

 

 

 

 

 

Vor zehn Jahren adoptierte Colin den verängstigten George, der von seinem Vorbesitzer misshandelt worden war und gab ihm ein neues und sicheres Zuhause. George hingegen half Colin mit seiner bedingungslosen Hunde-Loyalität und Treue Stück für Stück aus seiner Depression – die beiden retteten sich gegenseitig und gewannen gemeinsam ihren Lebensmut zurück.

 

 

 

 

 

 

 

Viele schöne und unbeschwerte Jahre haben die beiden ungleichen Freunde miteinander verbracht und teilten dabei eine ganz besondere Leidenschaft: das Surfen!

 

 

 

 

 

 

Wir sind stolz und glücklich, dass wir die Geschichte einer so besonderen Freundschaft in unserem Buch „Ein Pfundkerl namens George“ verewigen durften!