Mein Leben mit Epilepsie

»Ein warmherziges, aufrichtiges und lichtfunkelndes Buch.«
Benjamin Lebert, Bestsellerautor

Sarah ist zwanzig, hat gerade die Schule hinter sich und will mit Vollgas ins Leben starten – doch dann erleidet sie einen epileptischen Anfall. Und noch einen und noch einen. Plötzlich sieht die lebenslustige Sarah sich mit einer Krankheit konfrontiert, die ihr Leben mit einem Schlag komplett verändert. Was folgt, sind eine Zeit voller Anfälle und Medikamente, viele Momente der Einsamkeit, Wut und Scham und die Konfrontation mit zahllosen Vorurteilen. Aber Sarah gibt sich und ihre Träume nicht auf. Heute, zehn Jahre, sieben Antiepileptika und unzählige Arztbesuche und Klinikaufenthalte später, ist Sarah eine junge, selbstbewusste Frau und steht mit beiden Beinen im Leben. In Panthertage blickt sie auf ihre Geschichte zurück: eine Geschichte über das Leben mit Epilepsie, das nicht immer einfach, dafür aber jederzeit lebenswert ist.

Pressestimmen

„Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen.“
(26.09.2015, Kieler Nachrichten)

„Wer ›Panthertage‹ liest, den wird die Geschichte dieser Frau berühren.“
(SZ 30.04.2015)

„Bischof hat ihr Wissen über die Krankheit und ihre Erlebnisse geschickt in einen Roman verstrickt.“
(SZ 30.04.2015)

„Die 30-Jährige hat ein bewegendes Buch über ihren Alltag mit der Krankheit geschrieben.“
(ZDF Mittagsmagazin 13.05.2015)

„Ein bewegendes Buch über den Alltag als Epileptikerin.“
(RTL Punkt12 26.03.2015)

„Sarah will eigenständig sein, sich nicht einschränken.“
(BILD 19.03.2015)

„Panthertage, so heißt die Zeit, in der Sarah sich schwach fühlt – und ihr spannender Roman.“
(Für Sie, 12.04.2015)

„Die Diagnose: Epilepsie. Und wie geht es jetzt weiter?“
(Closer 15.04.2015)

„Über ihr Schicksal hat Sarah, die inzwischen Literaturwissenschaften studiert hat, einen  Roman geschrieben.“
(Meine Revue 17.06.2015)

„Ihr Buch hat Sarah ›Panthertage‹ genannt, weil die Tage mit den Anfällen so dunkel und gefährlich sind.“
(Bayerischer Rundfunk 03.07.2015)

ERSCHIENEN
26.03.2015
SEITEN 208
FORMAT
21.5 x 13.8 x 2 Taschenbuch
ISBN 978-3-944296-93-7
LADENPREIS  14,95 €
AUTOREN Sarah Elise Bischof
Auch als E-Book erhältlich.