Sommer, Sonne, Sachbuch –
drei Dinge, die seit je her zusammen gehören!

Den Sommer und die Sonne können wir euch nicht liefern, aber wir können euch zumindest das perfekte Sachbuch empfehlen. Mal von uns, mal von anderen tollen Verlagen.

Viel Spaß mit unseren Tipps für eure Sommerlektüre!

Gesa Neitzel: Frühstück mit Elefanten
Gesa Neitzel lässt sich in Afrika zur Rangerin ausbilden und erzählt von ihrem Jahr mit wilden Tieren und ruhigen klaren Nächten. Für uns ein Buch, das sich völlig zu Recht diverse Wochen auf der Bestseller-Liste getummelt hat. Ein Hauch Abenteuer für laue Nächte auf Balkonien!
(Erhältlich bei Amazon und der Buchhandlung in eurer Nähe.)

Nina und Adrian Hoffmann: Eine Insel nur für uns 
Ein Paar wandert aus, aber nicht einfach irgendwohin, sondern nirgendwohin: auf eine unbewohnte Insel im Königreich Tonga. Eine Geschichte voller Einsamkeit und Zweisamkeit, stürmisch rauher See und klaren Sternennächten! Unsere tollen Sommerschmöker gibt es inzwischen sogar als Hörbuch, worüber die Autoren und wir uns besonders freuen!
(Erhältlich bei Amazon und der Buchhandlung in eurer Nähe.)

Bill Bryson: Eine kurze Geschichte von fast allem
Ihr wollt bei eurer Sommerlektüre mehr als nur Unterhaltung? Geballtes Wissen in Buchform? Kein Problem: Hier kommt ein Klassiker unter den Sachbüchern. Bill Bryson, umtriebiger Abenteurer und nahezu moderner Universahlgelehrter, erklärt euch hier in seinem Buch – nun ja – fast alles eben. Irre witzig und informativ. Nach einem Tag mit diesem Buch in der Sonne ist man nicht nur braun, sondern auch schlau!
(Erhältlich bei Amazon und der Buchhandlung in eurer Nähe.)