… und lass dich inspirieren, unterhalten und bewegen!

Die spannendste Reise unseres Lebens ist die Reise zu uns selbst. Auf Bedürfnisse hören, in sich hinein spüren und Träume ganz bewusst wahrnehmen – über diesen Weg berichten auch einige unserer wunderbaren Autor*innen in ihren Geschichten.

Und das Beste: Alle Geschichten sind wahr – denn es sind Geschichten, die das Leben schreibt.

Freiheit im Herzen

von Evelin Chudak

Evelin mit Hut und Flamingo

Für alle, die sich in ihrem Alltag gefangen fühlen und die weite Welt als ihr Zuhause betrachten

Evelin Chudak arbeitet konsequent an sich und ihrer eigenen Entwicklung. Sie ist dabei überzeugt: »Freiheit beginnt im Kopf«, und ihr gleichnamiges Buch wird ein Überraschungserfolg. Doch schon kurze Zeit darauf stürzt die junge Frau in eine unglückliche Beziehung und eine Depression, die von Panikattacken begleitet wird. Ihr wird schmerzlich bewusst, dass Freiheit, die nur vom Kopf her kommt, und auswendig gelernte Kalendersprüche niemanden davor bewahren können, die Kontrolle über sein Leben zu verlieren. Mehr dazu…

Me, myself and I

von Sigrid Leerink

Me Myself and I Achtsamkeit Bild

Für alle, die sich besser kennenlernen möchten

Viele Ausfüllbücher, die es heute zu kaufen gibt, wollen den Lesern und Leserinnen zeigen, wie man glücklich wird. Aber um das wirklich zu können, muss man doch eigentlich erst einmal sich selbst richtig kennenlernen! In diesem liebevoll gestalteten Buch darf jede und jeder sich endlich nur mit sich selbst und den eigenen wunderbaren Facetten, den spannenden Ecken und Kanten der eigenen Persönlichkeit beschäftigen. Mehr dazu…

Bergsommer

von Katharina Afflerbach

Für alle, die raus aus dem Büro und durch körperliche Arbeit wieder zu sich selbst finden wollen

Eine junge, erfolgreiche Frau steigt aus – raus aus dem Großstadtleben, rauf auf eine Alp in den Schweizer Bergen. Sie erfährt, was es heißt, ein Leben zu führen, das von Tieren, körperlicher Arbeit und von Wind und Wetter bestimmt wird: morgens um halb sechs Ziegen melken, Rinder auf ihre Weide führen, Käse machen, Heu mähen und Bäume fällen. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang gibt es zu tun, alle müssen sich dafür aufeinander verlassen können, und Arbeit und Leben gehen Hand in Hand.
Mehr dazu…

Und morgen die Welt

von Samira Mousa

Für alle, die sich vornehmen auf die Bedürfnisse ihres Körpers zu hören

Samira Mousa nimmt uns mit nach Asien, Südamerika und Europa und erzählt von ihrem Kampf für ein freies, selbstbestimmtes Leben trotz Multipler Sklerose, von dem Wunsch, eine digitale Nomadin zu werden und dem großen Glück, auf diesem Weg nicht allein zu sein.
Mehr dazu…

Kaffee mit Käuzchen

von Franziska Jebens

Für alle, die sich nicht vor Langzeitprojekten scheuen und sich im Einklang mit der Natur am wohlsten fühlen

Entgegen ­jeder ­Vernunft ­kaufen ­Franziska und Carsten ­ein­ abgeschiedenes, altes­ Forsthaus­ ohne­ Wasseranschluss­ und­ Heizung­ mitten im Wald. Endlich sind sie frei und in der Natur. Doch was ­tun, ­wenn­ man­ mitten ­im­ Wald ­einem ­wütenden ­Wildschwein ­begegnet, ­und­ wo­ ist ­eigentlich das ­nächste ­Krankenhaus, ­wenn­ beim­ Handwerken ­mal­ wieder­ etwas ­schiefgeht?­ Im Einklang mit der Natur fangen die beiden an, mit Achtsamkeit ihr Leben zu gestalten.
Mehr dazu…