Skurrile Todesfälle auf Reisen

So erholt ist noch niemand gestorben

Nicolas Bogislav von Lettow-Vorbeck liefert in seinem Buch eine Menge Gründe, lieber auf dem heimischen Sofa sitzen zu bleiben. Denn auf Reisen lauert der Tod. Die Geschichten in diesem Buch sind kurios, bizarr, tragikomisch, manchmal einfach nicht zu glauben, aber auf jeden Fall immer wahr. Sorgfältig recherchiert und herrlich schwarzhumorig erzählt sind alle geschilderten Ereignisse in diesem Buch genauso so passiert und zudem mit zahlreichen Fun Facts illustriert.

»Im August 2010 befand sich ein Flugzeug im Landeanflug auf den Flughafen Bandundu, als es plötzlich zur Erde krachte. Erklärung: Ein Passagier im hinteren Teil des Flugzeugs hatte in einer großen Sporttasche ein Krokodil an Bord geschmuggelt. Während der Landephase befreite sich das Reptil. Voller Angst flohen Belegschaft und sämtliche Fluggäste in Richtung Cockpit, wodurch die Maschine aus der Balance geriet und abstürzte. Das Krokodil überlebte den Crash, wurde aber von aufgebrachten Anwohnern mit einer Machete ins Jenseits befördert.« Nicolas Bogislav von Lettow-Vorbeck

Hier kaufen:

Anzeige

ERSCHEINUNGSDATUM  04.04.2019
SEITEN 224
FORMAT  Taschenbuch
ISBN  978-3-95910-191-2
LADENPREIS  9,95 €
AUTORIN Nicolas Bogislav von Lettow-Vorbeck

Auch als E-Book erhältlich.