Diana Volkmann, Jahrgang 1989, ist im Harz aufgewachsen und dort über viele Jahre hinweg massiv sexuell missbraucht worden. Nach einem Suizidversuch kann sie in ihrem Beruf als Friseurin nicht mehr arbeiten. Derzeit macht sie ein zweijähriges Rehaprogramm und wohnt mit ihrem Lebensgefährten in einer Kleinstadt in Sachsen-Anhalt.

 

Zum Buch: Lavendelmädchen