Unser Traumhaus im Wald

Franziska Jebens schreibt über ihr Leben mitten im grünen Nirgendwo – draußen zwischen den Bäumen! Ihrem Bauchgefühl folgend kaufen sie und ihr Mann ein zwar heruntergekommenes, aber idyllisches, einsam gelegenes, 150 Jahre altes Forsthaus ohne Wasseranschluss und ohne Heizung, dafür mit einem Kuckuck unterm Dach. Der Platz und die Ruhe üben eine so große Anziehung und Faszination auf sie aus, sodass das Traumhaus im Wald schon bald zum Lebensmittelpunkt werden soll. Der erste Schritt aus der kosmopolitischen Großstadt in einen neuen, überraschend abenteuerlichen Alltag ist getan. Sie lernen nach und nach die Gerüche und Eigenheiten des Waldes und seiner Bewohner kennen: Ein Wolf etabliert sein Jagdrevier an ihrer Grundstücksgrenze, ein weißer Hirsch spendet ihnen Hoffnung, als sie nicht mehr weiterwissen, und ein Käuzchen leistet den beiden ab und zu Gesellschaft.
Franziska Jebens lässt ihre Leser an der stillen, aber doch so aufregenden Natur, an ihrer persönlichen Weiterentwicklung durch das Waldleben und nicht zuletzt an dem unvergleichlichen Gefühl teilhaben, in den ersten Sonnenstrahlen des Tages im Wald spazieren zu gehen und diese friedvolle Ruhe in sich weiterzutragen.

Hier kaufen:

Anzeige

ERSCHEINUNGSDATUM  04.03.2019
SEITEN  240
FORMAT Klappenbroschur
ISBN  978-3-95910-203-2
LADENPREIS  14,95 €
AUTORIN Franziska Jebens

Auch als E-Book erhältlich.