Lerne dich selbst kennen – mit 20 überraschenden Tests und Theorien zu deiner Persönlichkeit

Viele Ausfüllbücher, die es heute zu kaufen gibt, wollen den Lesern und Leserinnen zeigen, wie man glücklich wird. Aber um das wirklich zu können, muss man doch eigentlich erst einmal sich selbst richtig kennenlernen! In diesem liebevoll gestalteten Buch darf jede und jeder sich endlich nur mit sich selbst und den eigenen wunderbaren Facetten, den spannenden Ecken und Kanten der eigenen Persönlichkeit beschäftigen. Aber es geht nicht nur darum, einfach aufzuschreiben, was einem über sich selbst einfällt. »Me, myself and I« stellt zusätzlich viele verschiedene Theorien vor – mal ernst, mal mit einem Augenzwinkern –, die dabei helfen, mehr herauszufinden. Hier stehen die Theorien von Jung und Freud einträchtig neben Einblicken in das Zehenlesen und die Grafologie. Mal wissenschaftlich, mal lustig, aber immer interessant – und am Ende ist man dem eigenen Ich auf jeden Fall ein kleines bisschen näher gekommen.

Hier kaufen*:

Menschen, die Hände lesen, behaupten, man könne an den einzigartigen Linien und Formen, der Größe und Beschaffenheit und der Farbe einer Hand sehen, wie der Charakter eines Menschen ist und was dieser erlebt hat. Auch versprechen einige, die Zukunft voraussagen zu können. Die Kunst des Handlesens hat eine lange Tradition. Schon die heiligen Schriften der Hindus von ca. 5.000 v. Chr., die Vadas, berichten vom Lesen der Zeichen auf Händen, Füßen und Gesichtern.

ERSCHEINUNGSDATUM07.08.2019
SEITEN 128
FORMATKlappenbroschur
ISBN978-3-95910-232-2
LADENPREIS14,95 €
AUTORINSigrid Leerink

Auch als E-Book erhältlich.

*Diese Links sind Affiliate-Links.