Die Britin Sarah Henshaw liebt Bücher und hat eine ungewöhnliche Idee: Sie träumt von einer Buchhandlung auf einem Boot! Obwohl die Suche nach Investoren zäh verläuft und die Buchbranche nicht gerade ihre beste Zeit erlebt, kann die ehemalige Journalistin ihren Traum verwirklichen. Sarah macht sich mit ihrem schwimmenden Bücherparadies auf zu einer abenteuerlichen Reise durch Großbritanniens Kanallandschaft. Unterwegs trifft sie auf allerlei Hindernisse, lernt aber auch außergewöhnliche Menschen kennen und gerät in so manch aberwitzige Situation. Von einem überfluteten Maschinenraum über ein Ankerverbot im Hafen Bristols bis hin zu kreativen Tauschgeschäften à la Buch gegen Dusche – das Memoir versammelt jede Menge spannende Anekdoten rund um Sarahs schwimmenden Buchladen und bietet kurzweilige Unterhaltung nicht nur für Literaturfans.

»Unterhaltsame Geschichten über die Verrücktheit dieser Reise, die Hilfsbereitschaft der Menschen und die Liebe zur Literatur.« Freundin

»Ihre Liebe zu Büchern trieb Sarah Henshaw mit ihrer BOOK BARGE durch Höhen, Tiefen und unzählige Kanäle.« emotion slow

»Was ihr Buch so lesbar macht und über uninspirierte Zeugnisse vom Selbsterlebten hinaushebt, ist der kluge Aufbau – zu wissen, was man dem Leser erspart – und der literarische Klang ihrer Sprache« FAZ

»Sarah Henshaws Buch über den Trip ist höchst unterhaltsam« Neue Westfälische

 

Hier kaufen:

Anzeige

ERSCHEINUNGSDATUM  03.08.2018
SEITEN  256
FORMAT  Hardcover mit Lesebändchen
ISBN  978-3-95910-181-3
LADENPREIS  19,95 €
AUTOR  Sarah Henshaw

Auch als E-Book erhältlich.