Nicola Eisenschink studierte Germanistik, Philosophie und Publizistik, bevor sie eine Ausbildung zur Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung machte und danach viele Jahre in verschiedenen Redaktionen, als PR-Fachfrau und als Pressesprecherin arbeitete. Schließlich wurde sie als Trauerrednerin bei einem Hamburger Bestattungsinstitut angestellt und machte sich 2014 selbstständig. Mit ihren Katern lebt die Mittfünfzigerin auf einem Hausboot bei Hamburg.

Zum Buch: Hausboot Lotte, Kater Emma und ich