Featured Image Narrow Content

Olivier David über Armut als Auslöser für psychische Erkrankungen


Glaubst du in Deutschland haben alle Menschen die selben Chancen?

»Menschen ohne Geld leiden häufiger unter psychischen Erkrankungen – nicht, weil ihnen die mentale Stärke fehlt, sondern weil sie mehr Stressfaktoren ausgesetzt sind als der große Teil der Bevölkerung.« 

Olivier David schreibt seine persönliche Geschichte – mitreißend, kantig und authentisch. Dabei analysiert er scharfsinnig die Gesellschaft und hält ihr gleichzeitig den Spiegel vor. »Keine Aufstiegsgeschichte« ist ein aufrüttelndes Buch darüber, wie toxisch das Aufwachsen und Leben in Armut für die Psyche wirklich sind und darüber, dass Chancengleichheit in Deutschland eine Illusion ist.

Auszug aus dem Buch:

»Menschen, die in Armut leben, werden nie wissen, welche Entscheidungen sie getroffen hätten, hätten sie eine wirkliche Wahl gehabt: Wenn jedes zu teure Preisschild einem Verbot gleichkommt, wenn man sich vor dem Betreten eines Ladens, in dem man sich die Produkte nicht leisten kann, wie Falschgeld fühlt, dann lernt man früher oder später, dass diese Läden nicht für einen gemacht sind. […]

Auch abseits der Schule sprangen mir die Unterschiede entgegen. Nicht selten stellen Dinge, die für viele Menschen selbstverständlich sind, für Menschen aus armen Familien eine Falle dar. Und weil ich nicht immer in solche Fallen tappen wollte, weil ich nicht überall daran erinnert werden wollte, was ich alles nicht haben konnte, entwickelte ich mich von Entscheidung zu Entscheidung – getreu dem Motto: Was ich nicht haben kann, das will ich auch nicht – zu einem Außenseiter. Konsole spielen? Finde ich doof. Ausflug in den Heidepark? Ist doch was für Kleinkinder. Ich wurde zu jemandem, der Probleme sah, wo andere ins Träumen gerieten; zu jemandem, der lernte zu schweigen, zu lügen, sich zu drücken; zu jemandem, der die Klamotten seiner Mitschüler nur deshalb nicht mochte, weil er sie sich nicht leisten konnte – weil die Armut mir verbot, Gefallen an ihnen zu finden. […]

Selbst wenn wir der schlimmsten Armut bisher entkommen konnten, kleben die angelernten Verhaltensweisen wie Pech an uns und verhindern, dass wir uns allzu weit von dem sozialen Raum entfernen, der für unseresgleichen vorgesehen ist.«

Cover Warum Armut psychisch krank macht

»Keine Aufstiegsgeschichte« von Olivier David erscheint am 4. Februar 2022. Hier geht es zum Buch: Keine Aufstiegsgeschichte | Olivier David – Eden Books


Vielleicht gefällt Dir auch…