Mein tierisch gutes Leben in Lappland

Die erfolgreiche Modedesignerin Lotti Meier hat alles: einen gutdotierten Job, eine schöne Wohnung, ein Ferienhaus in den Schweizer Bergen. Aber richtig glücklich macht sie das schon seit Längerem nicht mehr. Sie ist vierzig Jahre alt, fühlt sich lustlos und müde, als sie spontan eine Hundeschlittentour in Lappland bucht. Dort verliert sie in der klirrend kalten Landschaft zwischen faszinierenden Polarlichtern, endlos weiten Wäldern und Seen ihr Herz – erst an die bewundernswert treuen und starken Huskys und später an einen Mann.
Für ihren Traum, in der Stille und Abgeschiedenheit des hohen Nordens zu leben, gibt sie alles auf. Doch der Neustart nördlich des Polarkreises, weit weg von allem, was sie bisher kannte, verläuft ganz anders als erwartet. Nach einem herben Rückschlag muss sie für ihre Huskys kämpfen und gemeinsam mit den anhänglichen Vierbeinern baut sie sich doch noch das Leben auf, das sie sich schon so lange erträumt hat.

Hier kaufen*:


»Der Zufall schickte mich nach Lappland und dort bin ich geblieben. Ich mag die pure Natur im hohen Norden, die Einsamkeit, und dass man sich mit sich selbst auseinandersetzen muss.«



ERSCHEINUNGSDATUM06.11.2020
SEITEN240
FORMATKlappenbroschur
ISBN978-3-95910-299-5
LADENPREIS16,95 €
AUTORINLotti Meier mit Andrea Micus

Auch als E-Book erhältlich.

*Diese Links sind Affiliate-Links.