Johanna Winter war zwanzig Jahre mit einem Mann mit einer narzisstischen Pers√∂nlichkeitsst√∂rung verheiratet. Nur wenige B√ľcher werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Erkrankung, nur wenige Frauen sind mutig genug, damit an die √Ėffentlichkeit zu gehen: Ausgerechnet der Mensch, dem sie am meisten vertrauen, weil sie ihn am meisten lieben, manipuliert, dem√ľtigt und misshandelt sie. Wie es dazu kommen konnte, wie sie dieses Grauen ertrug und ihre Kinder rettete, beschreibt Johanna Winter fesselnd und authentisch.

Johanna Winter

Der Feind an meiner Seite

Wie ich mich aus meiner Ehe mit einem Psychopathen befreite

Johanna Winter war zwanzig Jahre mit einem Mann mit einer narzisstischen Pers√∂nlichkeitsst√∂rung verheiratet. Nur wenige B√ľcher werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Erkrankung, nur wenige Frauen sind mutig genug, damit an die √Ėffentlichkeit zu gehen: Ausgerechnet der Mensch, dem sie am meisten vertrauen, weil sie ihn am meisten lieben, manipuliert, dem√ľtigt und misshandelt sie. Wie es dazu kommen konnte, wie sie dieses Grauen ertrug und ihre Kinder rettete, beschreibt Johanna Winter fesselnd und authentisch.

Details

240 Seiten
Taschenbuch mit Klappen
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783959102117
12,95 ‚ā¨ (D)

Erschienen am:
07.02.2019



Pressestimmen

¬ĽGeht unter die Haut¬ę

Das könnte dich auch interessieren