Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glĂŒcklich verliebt, sondern hĂ€lt bereits die goldene Kamera in ihren HĂ€nden. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit SchauspielgrĂ¶ĂŸen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George zusammen. Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafĂŒr in der Luft. Der Alkohol war ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagt. Muriel rappelt sich auf, wird trocken und lernt wĂ€hrend des Entzugs viel ĂŒber sich selbst. Muriel Baumeisters ehrliche Geschichten gehen unter die Haut. Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht. Das lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llige Mutmach-Buch einer außergewöhnlichen Frau.

Muriel Baumeister

Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben

Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glĂŒcklich verliebt, sondern hĂ€lt bereits die goldene Kamera in ihren HĂ€nden. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit SchauspielgrĂ¶ĂŸen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George zusammen. Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafĂŒr in der Luft. Der Alkohol war ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagt. Muriel rappelt sich auf, wird trocken und lernt wĂ€hrend des Entzugs viel ĂŒber sich selbst. Muriel Baumeisters ehrliche Geschichten gehen unter die Haut. Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht. Das lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llige Mutmach-Buch einer außergewöhnlichen Frau.

Details

240 Seiten
Klappenbroschur
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783959102513
17,95 € (D)

Erschienen am:
06.11.2019



Pressestimmen

»Geht unter die Haut.«
»Kraftvoll und krisenfest.«
»Ein Leseereignis, das unter die Haut geht.«
»In ihrem Buch ist die Schauspielerin schonungslos – vor allem sich selbst gegenĂŒber.«
»Ich habe das Buch mit großem Respekt und Faszination gelesen.«
»Ein Mutmachbuch.«
»Stark und mutig.«

Das könnte dich auch interessieren